Fußballkinder des BSC Rehberge 1945 kicken jetzt rotarisch

Der Rotary Club Berlin-Funkturm unterstützt die Fußball-Youngsters des BSC Rehberge 1945 im Berliner Wedding. Als krönenden Abschluss des lokalen Club-Projekts, das allen Beteiligten viel Vergnügen bereitet hat, erhielten 30 fußballbegeisterte Kinder ihre Fußball-Grundausstattung.
In einem Rotary-Sportbeutel wurde den ambitionierten Fußball-Kindern ein beflocktes Trikotset mit Shorts und Stutzen, Allwetterjacke und Trainingsshirt geschenkt. Natürlich mit Rotary-Logo. Zusätzlich wurde von der rotarischen Clubdelegation jedem Kind ein altersgerechter Trainingsball überreicht.

Fußballkinder des BSC Rehberge 1945 kicken jetzt rotarisch weiterlesen

Paris, Mailand, Budapest, Berlin: Herzliches Partnertreffen

Drei Partnerclubs hat der Rotary Club Berlin-Gendarmenmarkt. Und mit allen pflegt er intensive Kontakte. Dieses Jahr gab es – nach einem Online-Treffen im Mai – ein Wochenendtreffen in Berlin. Bei stahlblauem Herbsthimmel, mit kulturellen Höhepunkten und wunderbarem Austausch in den unterschiedlichsten Sprachen.
Die Clubs Paris-Quai d’Orsay, Budapest-Margitsziget und Milano-Sud Ovest waren jeweils mit einigen Mitglieder aus ihren Reihen angereist und sowohl die Berliner als auch die Gäste genossen das vielseitige Programm. Dabei wurden viele neue Freundschaften unter den einzelnen Mitgliedern geschlossen.

Paris, Mailand, Budapest, Berlin: Herzliches Partnertreffen weiterlesen

Schon der zweite Flohmarkt für EndPolioNow

Am 24. Oktober ist #WeltPolioTag! Das war ein guter Anlass,  Kleidung, Spiele und Schönes für Kinder und Jugendliche jetzt schon auf dem 164er-Flohmarkt  am Breitenbachplatz in Berlin zugunsten von EndPolioNow zu verkaufen.

Schon der zweite Flohmarkt für EndPolioNow weiterlesen

Take Action: Integration von Geflüchteten

Der Rotary Club Berlin-Brandenburger Tor betreut seit mehreren Jahren Migrantinnen und Migranten, die in der Albert-Einstein-Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg in Berlin Ihren Abschluss nach der 9. bzw. 10. Klasse ablegen. Die Club-Mitglieder helfen nicht nur bei der Bewerbung um Ausbildungsplätze, auch gemeinsames Kochen, Tanzunterricht und Zoobesuche stehen auf dem Programm. Take Action nennt der Club das Programm zur Integration von erwachsenen Geflüchteten, die hier ihren Schulabschluss nachholen. Schülerinnen und Schüler von 18 bis 25 Jahren, geprägt von unterschiedlichen Fluchterfahrungen, werden unterstützt. Take Action: Integration von Geflüchteten weiterlesen

Rotarier wagen sich auf schwankende Bretter

Was ist, wenn Rotarierinnen und Rotarier ihre Komfort-Zone verlassen und sich auf schwankende Bretter begeben? Der Rotary Club Cottbus hat es gewagt und hatte nach Burg im Spreewald zum ersten rotarischen Stand-Up-Paddling auf den Spreewald-Fließen eingeladen.

Rotarier wagen sich auf schwankende Bretter weiterlesen

Rotary Club Neustadt-Ostsee: Preise für MINT-Projekte

Der Rotary Club Neustadt-Ostsee unterstützt seit fünf Jahren das Küstengymnasium Neustadt in Holstein und hat dafür einen Wettbewerb ins Leben gerufen, der die Unterrichtsfächer aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) in den Fokus nimmt.

Seit dem Schuljahr 2015/2016 werden zu vorgegebenen Themen wie Nachhaltigkeit, Energie, Bewegung, Gesundheit und Klima eingereichte Projektideen von Schülerinnen und Schülern bearbeitet und nach Abschluss durch eine Jury aus Schulleitung, MINT-Lehrern und Mitgliedern des Rotary Clubs bewertet.

Rotary Club Neustadt-Ostsee: Preise für MINT-Projekte weiterlesen

Distrikt-Jugendfestival in Potsdam

Music! Dance! Rotary! – Das konnte man gestern beim Distrikt-Jugendfestival in Potsdam erleben. In der Orangerie im neuen Garten in Potsdam kamen gestern Rotary, Rotaract, Rotex und weitere Gäste aus dem gesamten Distrikt zusammen und feierten gemeinsam mit dem rotarischen Jugenddienst und teilten den Geist des Jugenddienstes miteinander. Mit dabei waren Martin Klein, Distrikt-Governor in Distrikt 1940, Martin Ekelmann, Distriktsprecher bei Rotaract, Hermann Schmeink, Leitung des Jugenddienstes im Distrikt 1940, und der Past-Weltpräsident von Rotary, Holger Knaack.

Distrikt-Jugendfestival in Potsdam weiterlesen

3100 Enten errennen 15.500 Euro

Der Rotary Club Wittstock startet in diesem Jahr sein wohl spektakulärstes Projekt. Auf der idyllischen Glinze, einem kleinen Nebenfluss der Dosse, schwammen 3100 Quietsch-Enten um die Wette und erschwammen 15.500 Euro für zwei soziale Projekte. Die Veranstaltung war ein Riesen-Erfolg, an dem sich die Wittstocker Bevölkerung und auch die örtliche Feuerwehr mit großem Engagement beteiligt hat. Auch für das Image des Clubs in Wittstock und Umgebung war die Aktion ein Volltreffer.

3100 Enten errennen 15.500 Euro weiterlesen

4445 Hörgeräte für Rio

4445 Hörgeräte hat der Rotary Club Guben schwerhörige Menschen in Rio de Janeiro gespendet. Das Projekt „Hörgeräte für Rio“ läuft bereits seit 2019. Der Club greift damit eine 2004 von Rotary Clubs aus Rio de Janeiro ins Leben gerufene Aktion auf, mit der Kinder und mittellose Erwachsene mit schweren Hörschäden unterstützt werden. Schwerhörige Menschen bleiben dort sonst – weil sie arm sind – Außenseiter. 4445 Hörgeräte für Rio weiterlesen