Festveranstaltung zum 29. Jahrestag der Deutschen Einheit

Der RC Brandenburg lud ein zur Festveranstaltung am 29. Jahrestag der Deutsche Einheit am 3. Oktober 2019.

Berührende Momente, Begeisterung aber auch ehrliche Bekenntnisse in den Reden beeindruckten die Gäste im voll besetzten Dom Sankt Peter und Paul.

Festveranstaltung zum 29. Jahrestag der Deutschen Einheit weiterlesen

Sauberes Wasser in der Gedächtniskirche, Singen für den Südsudan

Wasser fällt vom Himmel, kommt sauber und frisch aus dem Wasserhahn aber nicht überall. Im Fokus steht der Südsudan, wo durch die Ölindustrie das Trinkwasser durch Giftstoffe verunreinigt wird. 600 000 Südsudanesen müssen das vergiftete Wasser täglich trinken, mit den Folgen von Tod, Krankheit und Behinderungen.

Die Hilfsorganisation  #Hoffnungszeichen, die sich seit Jahren für sauberes Trinkwasser im Südsudan einsetzt, lädt zu einem atemberaubenden Programm in die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche  ein.

Sauberes Wasser in der Gedächtniskirche, Singen für den Südsudan weiterlesen

Zweiter Tag: Familien, Gruppen und Vereine auf dem 8. Berliner Kindertag im Zoo

Auch der zweite Tag des 8. Berliner Kindertags im Zoo war ein voller Erfolg. Heute war der Zoo voller Familien, Gruppen und Vereine, die sich an verschiedensten Ständen und Aktionen auspowerten, vergnügten, lachten und den Kindertag in ganzen Zügen genossen. Auch unser Governor Thomas Guzatis war heute zu Besuch auf dem Kindertag.

Zweiter Tag: Familien, Gruppen und Vereine auf dem 8. Berliner Kindertag im Zoo weiterlesen

Erster Tag: 2000 Kinder beim 8. Berliner Kindertag im Zoo

Das Wetter am ersten Tag des 8. Rotary-Kindertags im Distrikt 1940 im Zoo war prächtig. Die Stimmung auch und die Betreuerinnen und Betreuer aus der rotarischen Familie kümmerten sich mit großer Begeisterung um die rund 2000 Kinder, die am Freitag mit ihren Schulklassen und Erzieherinnen in den Zoo kamen. Erster Tag: 2000 Kinder beim 8. Berliner Kindertag im Zoo weiterlesen

KidsCamp aus der Sicht eines Helferkindes

KidsCamp im Jahr 2016

Ich bin Abdul. Ich hatte Betreuerin sie hatte mit Rotaract Kontakt gehabt, als sie gehört hat das 2016 Rotaract KidsCamp machen würde kam sie direkt zu mir und hat mich gefragt ob ich mitmachen würde. Da war ich 14 Jahre alt. Ich habe ja gesagt aber ich hatte bisschen Angst und konnte nicht so viel Deutsch sprechen aber habe ich trotzdem ja gesagt.

KidsCamp aus der Sicht eines Helferkindes weiterlesen

KidsCamp aus der Sicht einer Rotaracterin in der Aufgabe als Springerin

In diesem Jahr fand bereits zum vierten Mal ein KidsCamp in unserem Distrikt 1940 statt. Das bedeutete auch für mich KidsCamp Nummer Vier. Und doch sollte es anders werden, denn zum ersten Mal war ich nicht als Zeltbetreuerin aktiv, sondern als Springerin. Während ein Zeltbetreuer als steter Ansprechpartner und Kontaktperson für die Kinder da ist, kümmert sich ein Springer um das drum herum. Dazu gehören Küchendienste, das Betreuen von Spielstationen, Aufräumen, Nachtwachen und viele Kleinigkeiten.

KidsCamp aus der Sicht einer Rotaracterin in der Aufgabe als Springerin weiterlesen

KidsCamp aus der Sicht von Inner Wheel

Ein Hands On-Projekt, wie wir es lieben:

6.20 Uhr – der Wecker klingelt.

8.10 Uhr – vier Innen Wheelerinnen starten in Berlin-Dahlem zur Fahrt nach Turow in Mecklenburg-Vorpommern. Unser Ziel ist die Wasserburg in Turow, der diesjährige Platz für das Rotaract Kidscamp im Distrikt 1940.

Der Touran, welcher uns dorthin bringt, ist mit einem fast schon Miranda Kondo-mäßigem Geschickt beladen worden. Die 3 Nähmaschinen werden zuerst positioniert. Jede winzige Ecke ist mit Stoffen, Tüchern, Accessoires ausgestopft. Für Ruth, unsere Fahrerin, Eva , Brigitte und Edda, ist bequem Platz. Los geht es. KidsCamp aus der Sicht von Inner Wheel weiterlesen

KidsCamp aus der Sicht eines Rotariers

Der Tanz der Edlen Leute von Turow

Die Sonne geht langsam unter in Turow: direkt vor der alten Wasserburg feiern die Kinder in ihren mittelalterlichen Kostümen das Abschlussfest des Kidscamps. Die Zelte eins bis acht sind schon aufgetreten. Jetzt ist Zelt neun dran. Zelt neun gibt es eigentlich gar nicht. Es ist die Trommeltruppe des Lagers, zusammengewürfelt aus allen anderen Zelten. Die Truppe war in den vergangenen Tagen nicht zu überhören.
Der Trommelwirbel schwillt an, der alte Jacob verkündet: “Zelt neun präsentiert den Tanz der Edlen Leute von Turow!”

KidsCamp aus der Sicht eines Rotariers weiterlesen

KidsCamp auf der Wasserburg Turow

Das bereits vierte KidsCamp in unserem Distrikt 1940 fand in der vergangenen Woche auf der Wasserburg Turow statt.

Die 67 Kinder aus unserem Distrikt wurden am Mittwoch morgen von einem verrückten Professor begrüßt und reisten durch eine Fehlerfunktion seiner Zeitmaschine in das Jahr 1319 zurück und landeten in dem mittelalterlichen Dorf Turow. Hier wurden alle herzlich von der Bürgermeisterin Jule und ihren Dorfbewohnern begrüßt.

KidsCamp auf der Wasserburg Turow weiterlesen

Elbe Charity Boat Tour: 610 Flusskilometer auf der Elbe

Ein wunderbarer Rückblick auf die Elbe Charity Boat Tour. 610 Flusskilometer auf der Elbe bis in den Hamburger Hafen, zur Rotary International Convention Hamburg 2019.
Mitglieder der rotarischen Familie aus vielen Distrikten nahmen neben #distrikt1940 daran teil. Ein rotarisches Familientreffen erster Klasse! Und eine Riesen-Spendensumme von 60 000 Euro, die der internationalen Jugendbegegnungsstätte in Kreisau (Polen) Kreisau-Initiative e.V. übergeben werden wird.

610 kilometers on the river Elbe, leading to Hamburg to the RI Convention. Many participants took part in rowing, on SUPs or taking other boats along the Elbe. A big Rotary family event collecting 60 000 Euro donations! They will be used to support The Kreisau-Initiative, founded in 1989 by East and West Berliners in order to support the set-up and maintenance of an international youth meeting centre in Krzyżowa, Poland. They organise youth encounters, workshops, trainings and conferences for different target groups. More: www.kreisau.de/en/