Kochrezept für Hybrid-Meetings

In der Social Media Lounge am Donnerstag, den 16. Juli ging es, moderiert von Florian Gottschall, ums hochaktuelle Thema Hybrid-Meetings. Er diskutierte mit Praktikern und Ausprobierern. Was sind Hybrid-Meetings, wie sinnvoll sind sie, was brauchen wir dafür, was geht, was geht nicht, wer traut sich schon, wer zögert noch und warum? Es wurden viele hilfreiche Links genannt, die alle im Text verlinkt wurden. Und zum Schluss gab es ein sehr interessantes Angebot, eine “kleine Variante” an Ausstattung für Hybrid-Meetings als Paket bestellen zu können.

„Digital is so yesterday! Die Zukunft gehört den hybriden Kultur- und Arbeitstechniken“ – das war der Titel eines Vortrags im Rahmen des ersten deutschen Digitaltags im Juni. Er hätte auch wunderbar über unserer Social Media Lounge am 16. Juli stehen können, denn genau darum ging es.
Das Interesse an unserer Social Media Lounge zu Hybrid-Meetings war riesig. Die rund 100 Teilnehmenden kamen aus ganz Deutschland und den Nachbarländern. Wir freuen uns, dass viele neue Gesichter und auch einige Governors dabei waren und viele Inner Wheelerinnen – vom Bodensee bis an die Nord- und Ostsee. Es gab so viel Diskussionsbedarf, dass wir eine halbe Stunde überzogen. Und erstmals hatten wir auch Diskussionspartner*innen aus anderen Distrikten eingeladen. Online erlaubt es, Distriktgrenzen zu überwinden und sich auszutauschen.

Online oder Offline? Wir brauchen das Beste aus beiden Welten, aus der analogen und der digitalen – und die Lösung kann hybrid sein.
Kochrezept für Hybrid-Meetings weiterlesen

Hybrid, online oder offline? – Social Media Lounge 16. Juli, 20 Uhr

Machen Sie schon Hybrid-Meetings in Ihrem Club? Klappt alles? Dann erzählen Sie uns davon? Haben Sie Fragen? Dann beantworten wir diese gerne. Zögern Sie noch und sind unsicher, ob Hybrid-Meetings was für Ihren Club sind? Was brauchen Sie dafür? Nicht viel, außer Mut, würden wir sagen.

In der nächsten Social Media Lounge am Donnerstag, den 16. Juli um 20 Uhr wollen wir, moderiert von Florian Gottschall, zum hochaktuellen Thema Hybrid-Meetings mit Praktikern und Ausprobierern diskutieren. Was sind Hybrid-Meetings, wie sinnvoll sind sie, was brauchen wir dafür, was geht, was geht nicht, wer traut sich schon, wer zögert noch und warum, ….

Seien Sie dabei, es wird spannend!
Wir wollen uns bei einem Zoom-Meeting eine Stunde lang ganz im Sinne einer Lounge treffen: zwanglos und entspannt, und dabei höchst informativ! Es soll wieder Spaß machen! Hybrid, online oder offline? – Social Media Lounge 16. Juli, 20 Uhr weiterlesen

Zwölf Fragen, zwölf Antworten: Wie steht es um den Datenschutz bei Zoom?

Großes Interesse am Thema Datenschutz. Über 130 Teilnehmer aus ganz Deutschland waren dabei, als sich in der Social Media Lounge zum Thema Datenschutz am 7. Mai 2020 Alexander Forssman (Attorney at law) und Florian Gottschall (Rotary 1940) zum Thema Zoom und andere Meeting-Tools ausgetauscht haben. Die Liste der Fragen war lang.

Die eigentliche Lounge konnte aus Datenschutzgründen nicht aufgezeichnet werden. Dennoch wollen wir in diesem nachträglich aufgezeichneten Beitrag einen Überblick über die aktuelle Situation mit Stand 26. Mai 2020 geben und die zwölf wichtigsten Fragen der Teilnehmenden noch einmal beantworten. Und das mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass vielleicht schon ein paar Stunden später wieder alles anders sein könnte. Beim Datenschutz ändert sich nämlich vieles ganz schnell. Wir haben es euch leicht gemacht: Wenn ihr einzelne Fragen ansehen wollt, klickt einfach den Zeitstempel zur Frage an und schwupps wird eure Frage beantwortet (Danke an Sascha Rasmussen für die Fummelarbeit!). Zwölf Fragen, zwölf Antworten: Wie steht es um den Datenschutz bei Zoom? weiterlesen

Clever ins Web: Social Media Lounge am 28. Mai um 20 Uhr

Es geht weiter mit unseren Social Media Lounges!

Wir laden  alle interessierten Mitglieder der rotarischen Familie ein zur vierten Social Media Lounge im Distrikt 1940. Diesmal geht es um “Clever ins Web” mit Petra van Laak.

Wir sind überwältigt vom deutschlandweiten Interesse an unseren einstündigen Lounges. Beim letzten Mal, zum Thema Datenschutz, waren wir 130 Teilnehmer und überzogen fast eine halbe Stunde, weil so viel Gesprächsbedarf bestand. Und nahezu alle blieben dabei!
Das spornt uns an, weitere Lounges zu organisieren – zu den Themen, die wir bei einer Umfrage beim letzten Mal vorgeschlagen hatten.
Das größte Interesse bestand am Thema „Wie erstelle ich Beiträge für Club-Websites und Social Media?“

Für die nächste Social Media Lounge am Donnerstag, den 28. Mai um 20 Uhr haben wir Petra van Laak vom Rotary Club Potsdam-Alter Markt eingeladen. Sie ist Autorin des Duden-Ratgebers „Clever texten fürs Web“ und einigen Mitgliedern der rotarischen Familie von ihrem After-Work-Workshop im Distrikt bekannt, in dem wir tief in das Thema einstiegen, wie man clever für Rotary textet. Daran wollen wir inhaltlich während der einstündigen Lounge anknüpfen und mit ihr unter dem Motto „Clever ins Web“ ins Gespräch kommen. Clever ins Web: Social Media Lounge am 28. Mai um 20 Uhr weiterlesen

Ein kleines Jubiläum: Das 5. RotaryBarcamp 1940 findet am 22. Februar in Berlin statt

Am Samstag, den 22. Februar, trifft sich wieder die Barcamp-Fangemeinde und viele neue und neugierige Teilnehmende werden auch dabei sein beim inzwischen fünften RotaryBarcamp 1940. Es beginnt um 9 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück, wo schon immer ein großes Hallo herrscht.
Wir freuen uns über viele Anmeldungen auch aus anderen Distrikten. Bisher gibt es sogar schon vier Teilnehmer aus Polen.

Die „alten Hasen“, von denen es inzwischen schon sehr viele gibt, wissen ja schon, wie das Rotary Barcamp läuft. Für alle, die noch nie dabei waren hier ein paar Tipps. Ein kleines Jubiläum: Das 5. RotaryBarcamp 1940 findet am 22. Februar in Berlin statt weiterlesen

Adventskalender 2019: Die Gewinnerinnen

#froheweihnachten! Und wir beschenken die Teilnehmer unseres #rotaryweihnachtsquiz.

Dieses Jahr haben laut Statistik wieder unheimlich viele unser rotarisches Weihnachtsquiz verfolgt. Teilgenommen haben diesmal aber weniger. War es zu schwer? Uns wurde geschrieben, dass es spannend war, in das einzutauchen, was in der rotarischen Familie 2019 los war – dokumentiert auf unserem Blog, auf Facebook oder Instagram.

Adventskalender 2019: Die Gewinnerinnen weiterlesen

Adventskalender 2019



Festveranstaltung zum 29. Jahrestag der Deutschen Einheit

Der Rotary Club Brandenburg lud ein zur Festveranstaltung am 29. Jahrestag der Deutsche Einheit am 3. Oktober 2019.

Berührende Momente, Begeisterung, aber auch ehrliche Bekenntnisse in den Reden beeindruckten die Gäste im voll besetzten Dom Sankt Peter und Paul.

Festveranstaltung zum 29. Jahrestag der Deutschen Einheit weiterlesen

Don’t drink, Don’t drive, Don’t date, Don’t travel on your own

Das gemeinsame Erarbeiten der vier D(on’t) als zentrale Verhaltensregeln des rotarischen Schüleraustauschprogramms (LTEP) standen im Zentrum des ersten gemeinsamen Wochenendes unserer diesjährigen Gastschüler (Inbounds) vom 13. bis 15. September in Strausberg. In den vergangenen Jahren sind sogar noch ein paar  weitere Punkte wie “Don’t download”, “Don’t be late” und “Don’t scip school” dazu gekommen, weswegen wirklich eine Menge zu besprechen war.

Aber ein Schritt nach dem anderen.

Don’t drink, Don’t drive, Don’t date, Don’t travel on your own weiterlesen

Auf zum Länderkarussell – Einladung an alle, die mit dem rotarischen Schüleraustausch die Welt entdecken wollen

Am Freitag, 27. September 2019, von 17:00 Uhr bis ca. 19.30 Uhr, im Goethe-Gymnasium in Berlin-Wilmersdorf (Gasteiner Straße 23) findet das diesjährige Rotary-Länderkarussell statt.

Jeder Rotarier kennt mindestens einen jungen Menschen, für den ein Schüleraustausch mit Rotary die unvergleichliche Chance auf persönliche Entwicklung und unvergessliche Erlebnisse bedeutet. Das Rotary-Länderkarussell ist die perfekte Gelegenheit, sich von den Erfahrungen ehemaliger Austausschüler begeistern zu lassen und das Programm an sich kennenzulernen.

Also seid dabei und bringt jene jungen Menschen mit, für die das größte Abenteuer ihres Lebens genau dort beginnen könnte.

Programm zum Rotary-Länderkarussell