Adventszeit im Distrikt 1940 – Teil 2

Von Rostock bis Cottbus und von der Elbe bis zur Oder reicht unser Distrikt. Er ist damit der flächenmäßig größte in Deutschland. So viele Clubs wie es in der rotarischen Familie gibt, so viele unterschiedliche Ideen, die Adventszeit miteinander zu feiern oder durch Aktionen wie Adventskalenderverkäufe oder Weihnachtsstände soziale Projekte zu unterstützen gibt es. Wir stellen einige davon vor. Noch mehr finden Sie hinter den Türchen unseres Adventskalender. Adventszeit im Distrikt 1940 – Teil 2 weiterlesen

Adventskalender: 10. Dezember

Der Distrikt 1940 ist endlich in der Welt der Social Media angekommen. Wir gehen neue Wege und geben allen rotarischen Familienmitglieder im Distrikt eine Plattform: Rotary, Inner Wheel, Rotaract, Interact und Rotex auf einem Blog (für diejenigen, die sich vor Facebook scheuen), auf einer Facebook-Fanpage, auf Instagram und in einem eigenen Youtube-Kanal. Wir starten mit einem digitalen Adventskalender, der die Vielfalt an Aktivitäten im Distrikt zeigen will. Öffnen Sie jeden Tag ein Türchen und lernen Sie in kurzen Filmen Projekte aus verschiedenen Clubs kennen.

10. Dezember: Weihnachtskonzert

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Um die Jahrtausendwende ist auf der Insel Rügen ein sogenannter Frauen-Weihnachtsmarkt entstanden. Unter anderen auch mit den Soroptimisten Club der Insel und vielen kreativen Insel-Frauen.
Die Inner Wheelerinnen vom Inner Wheel-Club Rügen belegen dort jährlich einen Stand, an dem sie selbst hergestellte Kekse, Marmeladen, Stricksachen, Dekoartikel, Weihnachtskarten und Karten von der Insel, ihre Bügelbäume u.a.m. anbieten.
Dieser Markt findet immer am 2. Adventswochenende in Bergen statt. Der Stand der Inner Wheelerinnen ist im Hotel Kaufmannshof.
 In der Woche davor treffen wir uns immer auf dem Gut Streu bei einer Freundin, um die Dinge zu verpacken, zu dekorieren, und auszupreisen. Dieses Jahr werden mit dem Erlös die Rügener Tafel und das Hospiz in Bergen unterstützt.

Adventskalender: 9. Dezember

Der Distrikt 1940 ist endlich in der Welt der Social Media angekommen. Wir gehen neue Wege und geben allen rotarischen Familienmitglieder im Distrikt eine Plattform: Rotary, Inner Wheel, Rotaract, Interact und Rotex auf einem Blog (für diejenigen, die sich vor Facebook scheuen), auf einer Facebook-Fanpage, auf Instagram und in einem eigenen Youtube-Kanal. Wir starten mit einem digitalen Adventskalender, der die Vielfalt an Aktivitäten im Distrikt zeigen will. Öffnen Sie jeden Tag ein Türchen und lernen Sie in kurzen Filmen Projekte aus verschiedenen Clubs kennen.

9. Dezember: Weihnachtskonzert

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Wie in den letzten Jahren lädt der Rotary Club Lübben – Spreewald zu einem Benefiz-Weihnachtskonzert in den historischen Wappensaal in Lübben ein. Am 2. Adventssonntag, 10. Dezember um 17 Uhr erklingen unter der Leitung von Wolfram Korr, Violine und Michael Zumpe, Gesang klassische Werke von Johannes Brahms, Johann Sebastian Bach und Weihnachtslieder zum Mitsingen. Der Eintritt beträgt 15 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Adventskalender: 8. Dezember

Der Distrikt 1940 ist endlich in der Welt der Social Media angekommen. Wir gehen neue Wege und geben allen rotarischen Familienmitglieder im Distrikt eine Plattform: Rotary, Inner Wheel, Rotaract, Interact und Rotex auf einem Blog (für diejenigen, die sich vor Facebook scheuen), auf einer Facebook-Fanpage, auf Instagram und in einem eigenen Youtube-Kanal. Wir starten mit einem digitalen Adventskalender, der die Vielfalt an Aktivitäten im Distrikt zeigen will. Öffnen Sie jeden Tag ein Türchen und lernen Sie in kurzen Filmen Projekte aus verschiedenen Clubs kennen.

8. Dezember: Inner Wheel “backt” Spenden

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Der Inner Wheel Club Berlin-Tiergarten mietet in jedem Jahr am 2. Advent einen Stand auf dem Weihnachts- und Künstlermarkt am Mexikoplatz in Zehlendorf. Wir backen und verpacken mit Liebe: Kekse, Stollen, Früchtebrot, Schneemänner, Lebkuchen und kochen feinste Marmeladen und Chutney. Mit dem Erlös helfen wir dem Schutzengelhaus in Berlin-Steglitz, wo Kindern, die wegen ihrer Armut den Tag auf der Straße verbringen, eine betreuende Perspektive angeboten wird.

Adventskalender: 7. Dezember

Der Distrikt 1940 ist endlich in der Welt der Social Media angekommen. Wir gehen neue Wege und geben allen rotarischen Familienmitglieder im Distrikt eine Plattform: Rotary, Inner Wheel, Rotaract, Interact und Rotex auf einem Blog (für diejenigen, die sich vor Facebook scheuen), auf einer Facebook-Fanpage, auf Instagram und in einem eigenen Youtube-Kanal. Wir starten mit einem digitalen Adventskalender, der die Vielfalt an Aktivitäten im Distrikt zeigen will. Öffnen Sie jeden Tag ein Türchen und lernen Sie in kurzen Filmen Projekte aus verschiedenen Clubs kennen.

7. Dezember: Dombasar in Ratzeburg

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Ein hochwertiges weihnachtliches Angebot erwartet die Besucher auf dem Basar der Rotary Clubs Herzogtum Lauenburg – Mölln, Ratzeburg – Alte Salzstrasse und des Inner Wheel Clubs Herzogtum Lauenburg im historischen Kreuzgang des Ratzeburger Doms. Der so genannte Dombasar ist ein Teil des Ratzeburger Inseladvents, welcher am Wochenende des 2. Advent, am 9. und 10. Dezember stattfindet.

Der Dombasar wird seit mehr als 30 Jahren von den ehrenamtlichen Clubs veranstaltet. Die Erlöse werden immer für gemeinnützige Projekte in der Region verwendet. Von Misteln, Futterglocken, Honig und weiteren Produkten aus der Region bis zu anspruchsvollem Kunsthandwerk reicht das Angebot. Ergänzt wird es durch das legendäre selbstgemachte Kuchen- und Tortenbuffet in der Cafeteria und weihnachtlicher Drehorgelmusik vor dem Eingang zum Kreuzgang. Vor dem Kreuzgang werden wieder Waffeln, Wildbratwürste und Wildgulaschsuppe sowie natürlich ein besonderer Punsch angeboten.

Die Rotary Clubs und der Inner Wheel Club unterstützen mit den Überschüssen in diesem Jahr das Projekt wir2. Es wendet sich an Alleinerziehende mit Kindern zwischen 3 und 10 Jahren. Das Projekt versucht durch neue Lösungen für alte Konflikte für mehr Selbstsicherheit im Alltag zu sorgen. Der Leitgedanke von wir2 ist: Balance herstellen – Bindung aufbauen – Beziehung stärken, also die wertschätzende Unterstützung und Förderung der emotionalen Bindung von Familienmitgliedern angesichts der großen Herausforderungen, die eine Trennung oftmals mit sich bringt.

Weiterführende Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter www.diakonie-rz.de.

Der Basar öffnet am Samstag, den 9.Dezember um 11 Uhr nach der Eröffnungsandacht im Dom und schließt um 18 Uhr. 
Am Sonntag, den 10. Dezember ist der Basar von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Adventskalender: 6. Dezember

Der Distrikt 1940 ist endlich in der Welt der Social Media angekommen. Wir gehen neue Wege und geben allen rotarischen Familienmitglieder im Distrikt eine Plattform: Rotary, Inner Wheel, Rotaract, Interact und Rotex auf einem Blog (für diejenigen, die sich vor Facebook scheuen), auf einer Facebook-Fanpage, auf Instagram und in einem eigenen Youtube-Kanal. Wir starten mit einem digitalen Adventskalender, der die Vielfalt an Aktivitäten im Distrikt zeigen will. Öffnen Sie jeden Tag ein Türchen und lernen Sie in kurzen Filmen Projekte aus verschiedenen Clubs kennen.

6. Dezember: Das Social Media Team im Distrikt 1940

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Elf Nikoläuse verstecken sich hinter dem heutigen Türchen des Adventskalenders auf dem neuen Blog des Distrikts 1940. Endlich ist es soweit: Der Distrikt 1940 ist in der Welt der Social Media angekommen!

Und wer hat es gemacht?

Wir stellen heute das Team vor.

Wir sind bunt gemischt – von der Abiturientin bis zur Businesswoman, vom IT-Fachmann bis zum Startup-Studenten, vom Rotarier bis zur Rotexerin.
Und gemeinsam sind wir neue Wege gegangen, um allen rotarischen Familienmitglieder im Distrikt eine Plattform zu geben: Nämlich Rotary, Inner Wheel, Rotaract, Interact und Rotex. Sie werden alle in Zukunft auf einem Blog – für diejenigen, die sich vor Facebook scheuen! – auf einer Facebook-Fanpage, auf Instagram und in einem eigenen Youtube-Kanal präsent sein.

Die Macher hinter diesem umfangreichen Werk sind – in alphabetischer Reihenfolge, wir wollten gerecht sein –

von Rotary-Seite:

Florian Gottschall, der Filmemacher und Social-Media-Stratege, vielen sicher schon aus seinen Video-Sessions bei den Barcamps bekannt.


Sascha Rasmussen, im Distrikt für die IT zuständig und im Team fürs tiefe Eintauchen in die DNA der Website.


Wolfram Sauer, „ausgeliehen“ aus dem Distrikt 1850, aber in 1940er Belange schon sehr gut integriert, hat er uns unter anderem auf die Projektmanagement-Schiene gesetzt.


Birgit Weichmann, hat das Ganze angestoßen und als Kommunikationsbeauftragte des Distrikts das Team zusammengebracht.


Inner Wheel ist durch Edda Bongers-Biermann vertreten. Sie setzt grafische Impulse und vertritt die Interessen der 13 Inner Wheel-Clubs im Distrikt 1940.

Rotaract wird von einem homogenen Team vertreten. Alle vier gehören nämlich dem in Gründung befindlichen Rotaract Club Berlin-International an. Zwei von ihnen haben aber schon einen langen Rotaract-Weg in anderen Clubs hinter sich.


Leonardo Bornhäußer, hat sich den Rotarierinnen und Rotariern das erste Mal beim Berufsdienst und Gemeindienstforum vorgestellt. Er drehte dort die Filme zu den Projekten, die im Adventskalender vorgestellt werden.


Lennard Hartwig, dem Distriktsprecher der Rotaracter verdanken wir nicht nur die in Handarbeit gefummelte Karte des Distrikts mit allen Clubs .


Melenie Hecker hatte die Idee für das Logo mit den fünf Händen. Jeder wird bald etwas von ihr in der Hand halten: Sie hat nämlich die Werbe-Kärtchen gestaltet, die wir in allen Clubs verteilen werden.


Carrie Koch: Von mir kennen Sie jetzt schon ganz viel. Meine Stimme! Sie hören mich nämlich gerade. Ich freue mich, dass wir das Social Media-Projekt für alle fünf Familienmitgliedern der rotarischen Familie im Distrikt 1940 realisieren können.

Rotex ist auch dabei:

Pauline Profittlich, genannt Paula, hat uns alle das erste Mal in Kontakt mit Rotex, den ehemaligen Outbounds des Distrikts, gebracht und vertritt diese neben ihren Abi-Vorbereitungen sehr engagiert.

Und zu guter letzt für Interact, das Rotary-Programm für Jugendliche im Alter von 12-18 Jahren:

Henni Rudnick, das Küken von Interact. Sie war wegen der räumlichen Entfernung zu Rostock immer nur virtuell unterstützend dabei. Ab Juni aber wird sie in Berlin sein und dann sind wir wirklich zu elft.
Mehr über uns findet ihr im Blog!

Adventskalender: 5. Dezember

Der Distrikt 1940 ist endlich in der Welt der Social Media angekommen. Wir gehen neue Wege und geben allen rotarischen Familienmitglieder im Distrikt eine Plattform: Rotary, Inner Wheel, Rotaract, Interact und Rotex auf einem Blog (für diejenigen, die sich vor Facebook scheuen), auf einer Facebook-Fanpage, auf Instagram und in einem eigenen Youtube-Kanal. Wir starten mit einem digitalen Adventskalender, der die Vielfalt an Aktivitäten im Distrikt zeigen will. Öffnen Sie jeden Tag ein Türchen und lernen Sie in kurzen Filmen Projekte aus verschiedenen Clubs kennen.

5. Dezember: Kinderschutzstelle: Wünsche für Geschenke

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Seit Jahren dürfen Kinder einer Berliner Kinderschutzstelle Wünsche für Geschenke an den Weihnachtsmann aufschreiben, die vom Rotary Club Berlin-Brücke der Einheit unter sehr engagiertem Einsatz von Freundin Susanne Sonnenfeld erfüllt werden. Diese Geschenke werden an einem Clubabend gemeinschaftlich hübsch verpackt. Am gleichen Abend werden von unserer Clubfamilie unter Beteiligung von Jung und Alt Plätzchen für die Kinder gebacken. Mit dieser Aktion bringen wir nicht nur Kinderaugen zum Strahlen sondern auch die teilnehmenden Freunde empfinden sehr viel Freude.

Adventskalender: 4. Dezember

Der Distrikt 1940 ist endlich in der Welt der Social Media angekommen. Wir gehen neue Wege und geben allen rotarischen Familienmitglieder im Distrikt eine Plattform: Rotary, Inner Wheel, Rotaract, Interact und Rotex auf einem Blog (für diejenigen, die sich vor Facebook scheuen), auf einer Facebook-Fanpage, auf Instagram und in einem eigenen Youtube-Kanal. Wir starten mit einem digitalen Adventskalender, der die Vielfalt an Aktivitäten im Distrikt zeigen will. Öffnen Sie jeden Tag ein Türchen und lernen Sie in kurzen Filmen Projekte aus verschiedenen Clubs kennen.

4. Dezember: Casa Rotary

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Einer zehnköpfige Familie mit acht Kindern zwischen 3 und 16 Jahren brannte das Haus ab. Die ganze Ausstattung, die Ernte, die auf dem Dachboden lagerte und ein wesentlicher Teil der winterlichen Versorgung ging durch den Brand verloren.

Rotarier schafften es mit eigenen Mitteln sowie mit Unterstützung von Einzelpersonen, Benefizessen, Zuwendungen befreundeter Clubs, die Finanzen für den Kauf eines neuen Hauses zusammen zu bekommen und wesentliche Sachspenden zu leisten. Es war das erste Mal, dass der Club eine Spende in dieser Höhe zusammentragen konnte und alle waren sehr stolz darauf. Im Februar 2014 konnte die Familie ihr neues Heim beziehen. Nun wollte der Rotary Club Bad Saarow noch dokumentieren, dass er für die gute Tat verantwortlich war. Zu diesem Zweck sollte ein Schild “Casa Rotary” am Haus der Familie angebracht werden. Kurzerhand fand sich eine Gruppe von sechs Rotariern zusammen, die den anstrengenden Linienbus nach Kischinau, der moldawischen Hauptstadt, buchte und höchstpersönlich das Schild wirkungsvoll am neuen Haus befestigte. Das war alles sehr abenteuerlich, allein schon wegen der 30-stündigen Busfahrt, aber man nutzte die Gelegenheit, außerdem die sozialen Einrichtungen von CONCORDIA zu besichtigen, und kehrte stolz und zufrieden wieder heim.

Adventskalender: 3. Dezember

Der Distrikt 1940 ist endlich in der Welt der Social Media angekommen. Wir gehen neue Wege und geben allen rotarischen Familienmitglieder im Distrikt eine Plattform: Rotary, Inner Wheel, Rotaract, Interact und Rotex auf einem Blog (für diejenigen, die sich vor Facebook scheuen), auf einer Facebook-Fanpage, auf Instagram und in einem eigenen Youtube-Kanal. Wir starten mit einem digitalen Adventskalender, der die Vielfalt an Aktivitäten im Distrikt zeigen will. Öffnen Sie jeden Tag ein Türchen und lernen Sie in kurzen Filmen Projekte aus verschiedenen Clubs kennen.

3. Dezember: Weihnachtsplausch im Schloss

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Eine traditionelle Veranstaltung des Rotary Clubs Berlin-Schloß Köpenick im Schloß Köpenick. Am 4. Dezember hören wir dort den Vortrag eines Gastredners, den der Präsident des Clubs einlädt. Im Anschluss gibt es ein Gespräch und ein Buffet. Das diesjährige Thema lautet “Aktuelle politische und rechtliche Fragen zur Beutekunstproblematik / Restitution vor dem Hintergrund des Dialogs mit der Russischen Föderation”
. Klingt anstrengend, wird interessant. Referent ist Professor Dr. Peter Raue, Initiator und Förderer der MoMA in Berlin und internationaler Kunstmäzen. Gäste sind willkommen.

Adventskalender: 2. Dezember

Der Distrikt 1940 ist endlich in der Welt der Social Media angekommen. Wir gehen neue Wege und geben allen rotarischen Familienmitglieder im Distrikt eine Plattform: Rotary, Inner Wheel, Rotaract, Interact und Rotex auf einem Blog (für diejenigen, die sich vor Facebook scheuen), auf einer Facebook-Fanpage, auf Instagram und in einem eigenen Youtube-Kanal. Wir starten mit einem digitalen Adventskalender, der die Vielfalt an Aktivitäten im Distrikt zeigen will. Öffnen Sie jeden Tag ein Türchen und lernen Sie in kurzen Filmen Projekte aus verschiedenen Clubs kennen.

2. Dezember: Benefizkonzert – 12 Cellisten

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

“Rotary-Benefizkonzert 2018 für Kinder in Berlin“ in Berlin im Kammermusiksaal der Philharmonie mit den “12 Cellisten der Berliner Philharmoniker” am Sonntag, den 21. Januar 2018 um 11 Uhr im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie.

Tickets sind bei Eventim erhältlich.