Music! Dance! Rotary!

Am 11. September 2021 findet von 17:00 bis 21:00 Uhr in unserem Distrikt das erste Distrikt-Jugendfestival (Hybrid) statt, welches den Schwung, den Optimismus und die Lebensfreude Rotarys und speziell des Jugenddienstes mit all seinen Programmen ausdrückt und zu dem wir herzlich einladen.

Diese Stimmung wollen wir in die rotarische Familie unseres Distrikts tragen. Einer unserer Gäste vor Ort wird neben Martin Klein auch unser Past Weltpräsident Holger Knaack sein.

Wir erwarten 50 bis 80 Teilnehmer vor Ort (Potsdam, Orangerie im Neuen Garten) und viele Teilnehmer per Zoom. Die Präsenzteilnehmer müssen 18+ Jahre alt sein.

Was erwartet Euch und Eure Gäste? Live-Musik, eingespielte Musik, interessante Gespräche, Essen, Videoclips und Bilder aus dem Jugendaustausch – eben ein Jugendfestival.

Wen erwarten wir? Rotaracter, Rotexer, ehemalige Teilnehmer der verschiedenen Formen des Jugendaustausches (Jahresaustausch, Familienaustausche, Sommercamps, NGSE), viele rotarische Freundinnen und Freunde, die Freude an der Arbeit im Jugendbereich haben.

Anmeldung “Music! Dance! Rotary!”

    Wie nimmst Du teil?

    Rotary macht sich am Samstag, den 19.06. auf in die Berliner Philharmonie!

     Ein Familienkonzert der Deutsch-Skandinavischen Jugend-Philharmonie…

    Nach mittlerweile 17 Monaten findet in der Berliner Philharmonie nun endlich wieder das erste Konzert der Deutsch-Skandinavischen Jugend-Philharmonie statt.

    Diese Initiative des Berliner Dirigenten Andreas-Peer Kähler motiviert seit über 30 Jahren junge Musiker*innen aus der ganzen Welt, sich im Sinne der Völkerfreundschaft zu begegnen und gemeinsam auf sehr hohem Niveau zu musizieren. Dieses Projekt wird seit vielen Jahren von mehreren rotarischen Clubs unseres Distrikts finanziell und persönlich unterstützt.

    Rotary macht sich am Samstag, den 19.06. auf in die Berliner Philharmonie! weiterlesen

    Auf in die Philharmonie – Internationale Jugend musiziert

    Deutsch-Skandinavische Jugend-Philharmonie

    Mit Beginn des rotarischen Jahres 2020/21 hat Governor Edgar Friedrich ein neues Format eingeführt: Das virtuelle Ausschwärmen.

    Alle zwei Wochen am Samstag einer geradzahligen Kalenderwoche haben die Clubs der rotarischen Familie Gelegenheit per Zoom-Meeting Gastgeber einer Distriktveranstaltung zu sein. Angesichts der weiterhin bestehenden Gefahren durch die Corona-Pandemie bietet diese Veranstaltungsform per Zoom-Meeting den Clubs des Distrikts 1940 die Möglichkeit sich dennoch den Freundinnen und Freunden zu präsentieren und ihre Projekte und ihren Club vorzustellen.

    Die beiden Rotary Clubs Berlin-Gedächtniskirche und Berlin-International haben bei ihrem virtuellen Ausschwärmen am 19. September ein gemeinsames Herzensprojekt in den Mittelpunkt gestellt, welches im besonderen Maße die rotarischen Ideale von Internationalität und Jugendförderung abdeckt. Für unseren Blog haben wir Past-Präsidentin Honor Cooper-Kovács als Gastautorin gewinnen können.

    Auf in die Philharmonie – Internationale Jugend musiziert weiterlesen