Kinderflohmarkt gegen Kinderlähmung

End Polio Now – unter diesem Motto und entsprechend rotarisch beflaggt, engagierte sich der Rotary Club Berlin-Potsdamer Platz am zweiten Oktoberwochenende auf dem 164er-Markt, Berlins traditionellem Kinderflohmarkt am Breitenbachplatz. Insgesamt 4.500 Euro landen durch diese Hands-on-Aktion im rotarischen Spendentopf für Impfungen gegen Kinderlähmung.

Gemeinsam aktiv für die Kinder der Welt

Über 20 aktive Rotarierinnen, Rotarier, Rotexer, Inbounds, Familienmitglieder jeden Alters und weitere Freunde unterstützten die beherzte Aktion vor Ort an diesem bunten Herbstsonntag. Ein Team inspirierter Mütter und junger Frauen des Rotary Clubs Berlin-Potsdamer Platz, kurz RCPP, hatte die Aktion ins Leben gerufen. „Uns geht es gut, unsere Kinder haben alles, was sie brauchen. Davon möchten wir ein bisschen abgeben, damit für andere Kinder so etwas Elementares wie die Polio-Impfung möglich ist,“ so die RCPP-Organisatorin der Aktion, Heike Langhanki.

EPN-Herzensanliegen der Organisatoren

Dieses rotarische Herzensanliegen wurde mit sichtbarer Flagge und gemeinsam auch bei dieser Aktion vorangetrieben: Das vor allem aus jungen Müttern bestehende RCPP-Team verkaufte gut erhaltene Kinderkleidung und Spielsachen zugunsten der weltweiten Kampagne End Polio Now (EPN).

Zahlreiche Helfer aus weiteren Berliner Clubs sowie Familienmitglieder und Freunde unterstützten das engagierte Team nicht nur mit belegten Brötchen und Kaffee: Rote Luftballons mit  EPN-Logo wurden aufgeblasen und an Kinder mit freudestrahlenden Gesichtern verschenkt, Gespräche zum Thema Kinderlähmung, EPN und Rotary geführt sowie rotarische Info-Flyer an interessierte Besucher verteilt – und natürlich viel Buntes für das weltweite Gesundheitsprojekt EPN verkauft.

Multiplizierte Spende: 4.500 Euro für EPN gesammelt

Jeder gesammelte Euro zugunsten von EPN wurde vom RCPP verdoppelt und dann zusätzlich noch von der Bill & Melinda Gates Stiftung verdreifacht. Das heißt mit den gesammelten 750 Euro wird die EPN-Kampagne mit insgesamt 1.500 Euro durch den RCPP unterstützt. Da die Gates-Stiftung diese Spende verdreifacht, werden durch diese Hands-on-Aktion insgesamt 4.500 Euro für zukünftige Polio-Impfungen zur Verfügung stehen. „Das ist eine großartige Teamleistung!“, sind sich die RCPP-Teammitglieder einig. Mit rotarischen Aktionen wie dieser vom RCPP wurden bisher bereits über 1,8 Milliarden US-Dollar weltweit zur Ausrottung der Krankheit gesammelt und damit mehr als 2,5 Milliarden Kinder in 122 Ländern geimpft.

Am Ende dieses erfolgreichen Flohmarkt-Tages sah man noch ein paar der roten Rotary-Luftballons in den Händen fröhlicher Kinder, – von denen manche, ohne es zu wissen, mit ihren Spielsachen einem anderen Kind in der Welt eine Polio-Impfung geschenkt und überhaupt erst ermöglicht haben.

Text: Sonja-Maria Klauß, Rotary Club Berlin-Potsdamer Platz
Fotos: Lothar Weber, Rotary Club Berlin-Gendarmenmarkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.