Erleichterte Grant-Anträge für Corona-Projekte

Martin Klein und Gerhard Lögters, Beauftragte für Grants und Foundation im Distrikt 1940, informieren über Erleichterungen bei der Beantragung von Grants für Covid-19-Projekte, die die Rotary Foundation beschlossen hat.

1. Abweichend von den Regeln für Global Grants ist keine Co-Finanzierung durch ausländische Sponsoren erforderlich, lediglich eine ideelle Beteiligung eines ausländischen Clubs. Global Grant-Anträge für Covid-19-Projekte werden bei der Rotary Foundation (TRF) bevorzugt behandelt. Erleichterte Grant-Anträge für Corona-Projekte weiterlesen

Zoom mit Sicherheit

Die Corona-Pandemie zwingt uns zur Zeit Abstand voneinander zu halten. Social distancing bedeutet aber nicht, dass gar keine Begegnung stattfinden kann, Videokonferenzen helfen Miteinander im Auseinander zu schaffen. Der Distrikt 1940 hat sich wie viele andere dazu entschieden Zoom als gemeinsame Lösung zu nutzen und seinen Clubs zur Verfügung zu stellen.

Zoom macht es leicht sich mit geringem Aufwand online zu begegnen, so dass der Dienst seit Dezember 2019 von täglich 10 Millionen auf nunmehr 200 Millionen Nutzern täglich gewachsen ist. Dieser besonders einfache Zugang ist an einigen Stellen auch zu offen gewesen, weshalb sich berechtigt Kritik an einem zu laxen Umgang des Anbieters mit dem Datenschutz regte und viele Unternehmen und Behörden den Gebrauch von Zoom untersagt haben. Zoom mit Sicherheit weiterlesen

Zoom Meeting ohne Installation der Zoom Software

Virtuelle Club Meetings sind momentan in aller Munde und vielerorts wird hierzu die beliebte Zoom Software eingesetzt.

Wer an einem Zoom Meeting teilnehmen möchte, die Zooms Software aber nicht installieren möchte oder dies schlichtweg nicht darf (im Falle eines Firmenrechners), kann dies mit einem kleinen Trick direkt im Browser tun.

Die Funktion ist zugegebenermaßen etwas versteckt, aber doch recht einfach freizuschalten.

Schritt für Schritt Anleitung:

1. rufen sie im Browser die Seite join.zoom.us auf und geben sie die Meeting Nummer ein. Die Meeting Nummer erhalten sie vom Gastgeber des Meetings.
Zoom Meeting ohne Installation der Zoom Software weiterlesen

Social Media Lounge am 3. April: Wie geht Social Media im Distrikt 1940?

Rotarierinnen und Rotarier, Inner Wheelerinnen, Mitglieder von Rotaract, Interact und Rotex: Habt Ihr/Haben Sie am Freitag, den 3. April um 19 Uhr schon etwas vor?
Wir laden Sie ein zu einer Social Media Lounge. Treffen Sie sich zu einer Stunde zwanglosen, informativen Austauschs bei einem Online-Meeting mit den Macherinnen und Machern des Social-Media-Auftritts vom Distrikt 1940.

Lernen Sie die Kanäle kennen und erfahren Sie, wie Sie Ihren Club ohne großen Aufwand in den Social Media präsentieren können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf verschiedenen Kanälen mit der ganzen Welt in Kontakt treten, Mitstreiter für einen Global Grant finden oder für Ihren Benefiz-Event werben können.
Stellen Sie uns alle Fragen, die Sie zu Social Media haben. Social Media Lounge am 3. April: Wie geht Social Media im Distrikt 1940? weiterlesen

UPDATE: Online-Meetings in Zeiten von Corona: Handreichungen, Webinar und eine Einladung

Liebe Freundinnen und Freunde der rotarischen Familie im #distrikt1940,

das Coronavirus und dadurch bedingt die Maßnahmen, die von behördlicher Seite ergriffen werden, aber auch durch den gesunden Menschenverstand geboten sind, haben zunehmend Einfluss auf das rotarische Leben.

Viele Clubs denken darüber nach, wie sie ihre Meetings und Veranstaltungen in den nächsten Tagen und Wochen organisieren können. Einige lassen sie ausfallen, andere heben die Präsenzpflicht auf. Und wieder andere wollen die Situation nutzen und die Möglichkeiten von Online-Meetings erkunden.

Die Distrikt-Internet und Kommunikationsbeauftragen (DICOs) stellen aktuell Information zusammen, wie mit wenig Aufwand auch jeder Club sein rotarisches Meeting online durchführen kann.

Für die Nutzung der Konferenz-Software Zoom steht nun eine Anleitung bereit: Anleitung Online-Meeting mit Zoom im Distrikt 1940 UPDATE: Online-Meetings in Zeiten von Corona: Handreichungen, Webinar und eine Einladung weiterlesen

Rotary Club plant Renovierung des Turnraumes der Kita Tausendfüßler in Bad Belzig

Der Rotary Club Bad Belzig engagiert sich ein weiteres Mal für der Stadt Bad Belzig. So ist geplant, den Turnraum der Kita „Tausendfüßler“ zu verschönern. Hierzu gab es bereits erste Gespräche mit der Leiterin der Kita, Frau Kettler, die sich sehr erfreut zeigte, über dieses Vorhaben.
Der Tierarzt DVM Winfried Kriegler aus Wiesenburg hat sich bereit erklärt, die Farben und Materialien zu spenden. Rotary Club plant Renovierung des Turnraumes der Kita Tausendfüßler in Bad Belzig weiterlesen

Corona: Infosammlung zum Engagement der rotarischen Familie

Die Corona-Krise lässt die rotarische Familie zwar auf Abstand gehen, Meetings fallen aus oder werden online durchgeführt, physische Treffen können aktuell wegen der Ansteckungsgefahr nicht stattfinden.

Doch schnell haben sich in der Not neue Wege gebahnt, über wichtige Informationen zum rotarischen Leben laufen.

Der Rotary Verlag hat in Windeseile einen Ticker auf seiner website eingerichtet, auf der abgesagte Veranstaltungen und Nachbarschaftshilfe, Online-Meetings oder verschobene Rotary-Projekte ganz einfach eintragen werden können, so dass immer aktuelle Informationen bereitstehen. Jeder, der Abonnent des Magazins ist, kann sich dort mit seiner Abonnentennummer und seiner E-Mail-Adresse einloggen. Andere Mitglieder der rotarischen Familie wenden sich bitte an die Online-Redakteurin Sabine Meinert.
Der Ticker ist über www.rotary.de/ticker erreichbar. Corona: Infosammlung zum Engagement der rotarischen Familie weiterlesen

Rotary in Corona-Zeiten: Governor Guzatis wendet sich an alle Clubs

Liebe rotarische Freundinnen und Freunde,

das COVID-19 Corona-Virus wirkt sich immer mehr auf das Zusammenleben in Stadt und Land aus. Vor diesem Hintergrund haben bereits einige Clubs ihre regulären Meetings teils bis auf Weiteres, teils unbefristet ausgesetzt. Damit haben sie in hohem Maße individuelle Sorgfalts- und Fürsorgepflicht gegenüber dem Freundeskreis gezeigt und in ihrem individuellen Vorgehen richtig gehandelt.

Die Satzung von RI veranlasst mich aber, nunmehr ganz offiziell die Präsenz- und Meetingpflicht, ganz besonders auch vor dem Hintergrund des Schreibens vom 14. März 2020 von Präsident RI Mark Maloney und Präsident elect RI Holger Knaack zunächst bis 30. April 2020 auszusetzen. Rotary in Corona-Zeiten: Governor Guzatis wendet sich an alle Clubs weiterlesen

Webinar: Online-Meetings über Zoom

Corona ist derzeit in aller Munde und hält uns voneinander fern. Social distancing muss aber nicht bedeuten, jeglichen Kontakt zu vermeiden. Online-Metings schaffen Nähe ohne Ansteckungsgefahr.

Doch wie betreibe ich ein Online-Meeting? Welche Hardware benötige ich? Welche Software steht zur Verfügung?

Webinar: Online-Meetings über Zoom weiterlesen

#inbounds … und wie sie die Welt sehen

Hallo, mein Name ist Francisco Alán Mayoral Valenzuela, ich bin 16 Jahre alt, komme aus Hermosillo in Mexiko und bin derzeit Austauschstudent im Auftrag des Rotary Spree Clubs in Berlin.
Das Beste an meinem Austauschjahr (in dem ich mich gerade befinde) ist die Möglichkeit, meinen Lebensstil sowie die Routine und die Gewohnheiten, die ich mir in Mexiko angeeignet habe, zu ändern. Auch neue Dinge und Orte kennenzulernen, reizt mich.

#inbounds … und wie sie die Welt sehen weiterlesen