Weinprobe mit Live-Musik, Kellermeister und Sensorik-Experten

Lust auf eine Online-Weinprobe? Gerne auch mit Ihrem Partner/ Ihrer Partnerin und bei Ihnen zu Hause? Mit besonderen Weinen? Und sogar mit Livemusik und fachlicher Begleitung? Dann halten Sie sich den Samstag, 9. Mai ab 18 Uhr frei, bestellen Sie das Genusspaket und schon sind Sie dabei! Und das Schönste: Sie spenden damit auch für End Polio Now und unterstützen den Kampf gegen die Kinderlähmung.

So funktioniert es:
Sie bestellen beim rotarischen Freund Job von Nell (Rotary Club Berlin-Gendarmenmarkt) ein Genusspaket. Es enthält Weine aus seinem Weingut, dem Pfälzer VDP und BIO- Weingut Karl Schaefer aus Bad Dürkheim. Sie bekommen drei Flaschen zugeschickt: eine Flasche Sekt Blanc de Noir Jahrgang 2017, eine Flasche Rosé Jahrgang 2019 und eine Flasche Gutsriesling trocken Jahrgang 2019 . Im Sonderpreis von 30 Euro ist eine Spende von 5 Euro zugunsten von End Polio Now und der Versand enthalten. Senden Sie einfach eine E-Mail bis zum 1. Mai  an jvn@karl-schaefer.com und nennen Sie die Anschrift, an die Ihr Paket gehen soll.

Die Bestellung muss bis 1. Mai bei Freund von Nell eingegangen sein, damit Sie das Genusspaket bis zum 9. Mai erhalten.

So geht es dann weiter:
Stellen Sie die gelieferten Weine kühl und bereiten Sie einen gemütlichen Platz für Ihre Weinprobe vor.

Am 9. Mai schalten Sie Ihr Notebook, PC, Tablet oder Handy ein und treffen sich mit vielen anderen Weinfreundinnen und -freunden um 18 Uhr zur großen rotarischen Weinprobe des Distrikts 1940.

Wir freuen uns über viele Freundinnen und Freunde der rotarischen Familie, auch über Distriktgrenzen hinweg. Auch Ländergrenzen sind kein Problem, doch geht bei Sendungen ins Ausland das Porto zu Lasten des Bestellers.

Freund Markus Groh vom Rotary Club Berlin-Gendarmenmarkt wird die Weinprobe am Klavier begleiten.  Freund von Nell stellt sein Weingut und seinen Kellermeister vor. Dann erfassen wir gemeinsam mit dem rotarischen Freund Steffen Michler (Rotary Club Bad Dürkheim), der ein ausgewiesener Spezialist für die sensorische Beurteilung von Weinen ist, gemeinsam die Aromen der Weine.
Nach einer an die Stimmung angepassten Klaviermusik ist dann ausreichend Zeit für Fragen und Gespräche.

So kommt man rein:
Wer an diesem Zoom-Meeting teilnehmen möchte, bekommt die Einwahldaten von Martin Klein, klein@ellcie.com, oder Lothar Weber, lotharweber2@me.com.

Wir freuen uns, wenn Sie am 9. Mai gemeinsam mit uns auf die Gesundheit anstoßen!

Text: Distrikt 1940

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.