Wegen ihm konnten 3,3 Millionen Kinder geimpft werden: Dennis Kissel erhält Service Above Self Award

Was ist denn ein SASA?
Die wenigsten Rotarierinnen und Rotarier wissen, dass sich hinter dieser Abkürzung die höchste Auszeichnung versteckt, die Rotary zu vergeben hat: Der Service Above Self Award.
Er wird in jedem rotarischem Jahr nur 150 Mal vergeben. Und einer davon kommt in diesem Jahr aus unserem Distrikt 1940: Dennis Kissel , Gemeindienstbeauftragter im Rotary Club Herzogtum Lauenburg-Mölln. Er bekam den Preis von zwei seiner Clubfreunde überreicht.

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Die beiden Gratulanten sind Edgar Friedrich, ab 1. Juli der neue Governor in unserem Distrikt, und Holger Knaack, der künftige Präsident von Rotary International. Sie überraschten ihn völlig.

Dennis Kissel hat als Recycling-Fachmann 2014 eine Recycling-Aktion angestoßen, die sich zu einer bundesweit einmaligen Fundraising-Initiative ausweitete. Er rief im rotarischen Kreis zum Sammeln von Plastikdeckeln von Getränkeflaschen, Milchpackungen oder Tuben auf. Sie sind aus Polyethylen und dafür gab es damals hohe Preise auf dem Recycling-Mark. Die Aktion Deckel drauf  entwickelte sich beinahe wie ein Flächenbrand und griff auf ganz Deutschland über. Es wurde extra ein Verein gegründet, der das Sammeln und Abliefern koordinierte. Überall wurden Mengen von bunten Plastikdeckeln gesammelt. 1,73 Tonnen Deckel wurden von Klein und Groß von der Ostsee bis an die Alpen und von der holländischen Grenze bis an die Oder gesammelt. Diese konnten für 410.000 Euro verkauft werden. Der Erlös der Aktion „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ floss in den Kampf gegen die Kinderlähmung. Damit konnten 3,3 Millionen Kindern geimpft werden. Im Juni 2019, direkt nach der Rotary International Convention in Hamburg, wurde das Projekt eingestellt. Die Preise auf dem Recyclingmarkt waren eingebrochen.

Text: Birgit Weichmann, Kommunikationsbeauftragte im Distrikt 1940, Rotary Club Berlin-Gendarmenmarkt
Fotos: Deckel drauf
Film: Susanne Knaack, Rotary E-Club Hanse D 1940

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.