Schon der zweite Flohmarkt für EndPolioNow

Am 24. Oktober ist #WeltPolioTag! Das war ein guter Anlass,  Kleidung, Spiele und Schönes für Kinder und Jugendliche jetzt schon auf dem 164er-Flohmarkt  am Breitenbachplatz in Berlin zugunsten von EndPolioNow zu verkaufen.

Der Rotary Club Berlin-Potsdamer Platz rief, wie schon im Jahr 2020, auf, sich an der so erfolgreichen EndPolioNow-Aktion zu beteiligen. Dazu wurde alles gesammelt und aus Schränken und Kellern geholt, was für den Verkauf an zwei Flohmarktständen geeignet erschien. Heike Langhanki und Michael Scheer vom Rotary Club Berlin-Potsdamer Platz trommelten die Mitglieder ihres Clubs in zwei Schichten zu dieser Aktion zusammen. Es mussten Kisten ausgeladen und ausgepackt, die „Kassen“ organisiert, EndPolioNow-Ballons, Banner und Flyer besorgt und aufgehängt werden.

Herzlich willkommen waren neue, ganz fleißige helfende Hände. Der neu gecharterte Interact Club Berlin beteiligte sich mit drei Jugendlichen  – getreu dem Interact-Motto Lernen-Helfen-Feiern am Aufbau, Verkauf und Aufräumen. Es war das erste Mal in ihrem Leben, dass sich die jungen Menschen für die Ausrottung der Kinderlähmung einsetzen und sich so mit diesem Thema aktiv beschäftigen konnten.

Seit 1988 konnte die Kinderlähmung dank der Impfungen weltweit zu 99,9 Prozent ausgerottet werden – nur in Afghanistan und Pakistan kommt sie noch vor. Bis jetzt wurden für dieses Jahr in beiden Ländern je ein Fall gemeldet. Das heißt, dass es weiterhin wichtig und richtig ist, für Impfungen zu spenden, zu sammeln und darüber zu informieren. Mehr Infos gibt es auf der Seite www.endpolio.org .

Der Verkaufserlös von 253 Euro soll durch einen Spendenaufruf im Rotary Club Berlin-Potsdamer Platz verdoppelt werden. Und dann noch einmal verdreifacht  durch die Bill & Melinda Gates Foundation, die jede Spende an Rotary für EndPolioNow im Verhältnis 2:1 bezuschusst. Es kann gerne auch gleich direkt gespendet werden.

Text: Birgit Guizetti, Rotary Club Berlin-Potsdamer Platz
Fotos: Rotary Club Berlin-Potsdamer Platz

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu