Neue Besen kehren gut – Erstes Berliner Rotary-Bällefegen

Aktiv sein und gleichzeitig Gutes tun, dazu laden die Mitglieder des Rotary Club Berlin-Humboldt am Samstag, den 4. September beim ersten Berliner Rotary-Bällefegen auf dem Ehrenhof des Tempelhofer Flughafens ein.

Konkretes Ziel der Spendenaktion ist das Errichten eines Spielhauses für die Kindern des „Haus Kagar“.  Das Tollen und Toben beginnt jedoch bereits mit dem Bällefegen selbst, bei dem Tennisbälle von den teilnehmenden Kindern mit einem  Besen über einen Parcours geschickt werden.

Neben dem Spaß für die Kinder dient die Veranstaltung einer intensiveren Vernetzung interessierter Menschen und der rotarischen Familie untereinander. So wird das Projekt bereits von folgenden Sponsoren unterstützt: Rotary Club Berlin-Humboldt, Rotary Club Berlin-Süd, Rotary Club Berlin-Mickiewicz, Rotary Club Berlin-Funkturm, Rotary Club Berlin-International, Rotary Club Berlin, Rotary Club Berlin-Platz der Republik, Rotary Club Berlin-Spree, Rotary Club Neuruppin, Rotary Club Berlin-Potsdamer Platz, Rotary Club Berlin-Global eClub, Rotary Club Berlin-Lilienthal und dem Rotaract Club Berlin Hauptstadtclub.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.rotary-baellefegen.de

Text: Rotary Club Berlin-Humboldt
Foto: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu