#rotaract1940 in San Diego Teil 2: Fee Käufer berichtet

Fee Käufer vom Rotaract Club Greifswald, die aktuelle Rotaract-Distriktsprecherin unseres Distrikts, eine von nur 60 Rotaracter*innen weltweit, die an der Einführungsveranstaltung der über 500 Rotary-Governor in San Diego teilnehmen durfte, ist wieder zurück in Deutschland und hat uns einen Bericht geschickt.

Sie schreibt: “Das tatsächliche Programm der Assembly ging für uns Rotaracter am Mittwochnachmittag mit einer Einführung los. Uns wurde das Modell näher gebracht und wir hatten einen Empfang mit den Direktoren von Rotary International. Abends haben uns die lokalen Rotaracter aus San Diego empfangen zu einer Host Hospitility Night. Gemeinsam haben wir Taccos gegessen und uns kennen gelernt.

Ab Donnerstag haben wir Rotaracter an dem Programm für die Distriktgovernors elect teilgenommen. Wer schon auf einer Convention war, dem kommt das Programm wohl bekannt vor. Erst war eine General Session mit Rednern und danach Breakout Sessions. Dieser Ablauf wiederholte sich jeden Tag, zweimal am Tag. Die Breakout Sessions waren jedoch etwas anders, da sie imme nur 20 Teilnehmer hatten: 18 Governors und zwei Rotaracter mit einem rotarischen Trainer. Gemeinsam haben wir über unterschiedliche Themen, wie das Wachstum von Rotary, diskutiert und unsere Erfahrungen ausgetauscht. Ein kultureller Höhepunkt war die Festival Night am Abend, in der die verschiedenen Nationen in Auftritten ihre Kultur präsentiert haben.

Es war eine unglaubliche Erfahrung mich mit rotarischen Freunden aus der ganzen Welt auszutauschen. So kam viel rotarisches Wissen und Engagement zusammen, von dem ich lernen konnte. Ich nehme aus der Assembly neue Motivation, tolle Erinnerungen und gute Freunde mit zurück in den Distrikt 1940.”

Text und Fotos: Fee Käufer, Rotaract Club Greifswald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.