KidsCamp aus der Sicht eines Helferkindes

KidsCamp im Jahr 2016

Ich bin Abdul. Ich hatte Betreuerin sie hatte mit Rotaract Kontakt gehabt, als sie gehört hat das 2016 Rotaract KidsCamp machen würde kam sie direkt zu mir und hat mich gefragt ob ich mitmachen würde. Da war ich 14 Jahre alt. Ich habe ja gesagt aber ich hatte bisschen Angst und konnte nicht so viel Deutsch sprechen aber habe ich trotzdem ja gesagt.

Zwei Monate später ist das KidsCamp gewesen und bin ich hingefahren. Als ich dahin angekommen bin, habe ich mein Zeltbetreuer kennengelernt und sie waren sehr nett und die Kinder die bei mir im Zelt waren, waren auch sehr nett. Später als alle Kinder da angekommen sind, haben wir kennengelernt Spiel gespielt und da ist mein Angst komplett weg, war nur bisschen schüchtern. Dann das KidsCamp hat uns was vorbereitet und wir haben alles gemacht was das KidsCamp vorbereitet hat. Damals hatten wir sehr schöne Zeit gehabt.

KidsCamp im Jahr 2017

Habe ich mich beim KidsCamp gemeldet und gefragt ob ich mitkommen kann. Eine Woche später habe ich Post bekommen das ich nicht kommen kann, weil ich 15 Jahre alt war, da war ich sehr traurig und dann meinte ich dieses Jahr mache ich nicht mit. Zwei Wochen später habe ich vom KidsCamp Post bekommen das ich mitkommen kann nur als Helferkind, dann habe ich direkt Antwort zurück geschrieben das ich mitkommen will. Dann gab Vorbereitungs Wochenende war ich auch. Da war ich auch bisschen schüchtern aber danach nicht mehr. Dann habe ich alle Helferkind Regeln bekommen was ich machen darf und was nicht. Einen Monat später gab KidsCamp. War ich da war auch so toll wie ich gedacht haben, aber haben wir alle Spaß gehabt war einfach fantastisch. Ich war sehr nett habe immer geholfen und mein vollständiger Arbeit gemacht. Dann ist das KidsCamp beendet.

KidsCamp im Jahr 2018

Da hat das KidsCamp bei mir gemeldet und haben mich gefragt ob ich mitkommen will auch als Helferkind. Ich habe mich sehr doll gefreut das die bei mir gemeldet haben. War ich beim Vorbereitungswochenende und war auch so toll, ich habe mich auch so doll gefreut die Betreuer wieder zu sehen, weil sie so nett und cool sind. KidsCamp kam und hatten wir auch sehr schöne Zeit gehabt und war auch so cool.

KidsCamp im Jahr 2019 auf der Wasserburg in Turow

Auch wie immer habe ich mitgemacht und war wie immer aber es wurde  immer verbessert, weil wir immer mehr Erfahrung bekommen. Und es verbessert sich immer mehr und mehr und was ich gut finde das KidsCamp so organisiert ist.

Ich freue mich so sehr das ich KidsCamp kennengelernt habe und das ich immer mit mache, dieses Jahr war auch fantastisch. Nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall dabei aber als Betreuer, weil ich dann 18 bin und würde ich mich auch sehr freuen und ich bin ganz sicher das auch sehr gut werde wie immer.

Text: Helferkind Abdul, 17 Jahre aus Syrien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.