Häuser bauen in Malawi: Wer macht mit?

Im September 2020 möchte eine Gruppe von Helferinnen und Helfern aus der rotarischen Familie im Distrikt 1940 zusammen mit Habitat for Humanity ein Hands-On-Projekt im südostafrika­nischen Land Malawi auf die Beine stellen.

Abseits der touristischen Pfade, in der Ortschaft Madisi, sollen vom 9. bis 21. September mehrere kleine Häuser für Waisen entstehen. Mit zehn Rotariern aus unserem Distrikt 1940 werden wir uns aktiv beim Bau einbringen. Das Baumaterial wird vollständig über einen Distriktgrant finanziert.

Die teilnehmenden rotarischen Freunde nehmen selbst die Schaufel und die Maurerkelle in die Hand und sind verantwortlich für die Durchführung eines Bauabschnittes.

Daneben wird es auch Zeit geben, das Land kennenzulernen und in die Kultur einzutauchen. Ein Meeting mit Rotariern aus Malawi ist ebenfalls geplant.

Das Projekt wird von den beiden Teamleitern, dem Governor nominee 2021/2022, Martin Klein (Rotary Club Grevesmühlen), und Laura Bäumchen vom Rotary Club Berlin-Checkpoint Charlie begleitet.

Wer hat Lust und möchte hands-on dabei sein?
Anmeldungen bitte  bis zum 31. März 2020 bei den Teamleitern, die auch gerne weitere Fragen beantworten: Martin Klein: klein@ellcie.com und Laura Bäumchen: laura.baeumchen@gmail.com.

Text und Fotos: Martin Klein, Rotary Club Grevesmühlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.