Vortrag beim RC Bernau: Zur Geschichte des venezianischen Karnevals

“Fliegende Türken, geköpfte Stiere und die Kraft des Herkules: Zur Geschichte des venezianischen Karnevals” – unter diesem Motto referiert Birgit Weichmann vom Rotary Club Berlin-Gendarmenmarkt beim Rotary Club Bernau bei Berlin  am Dienstag, den 25. Februar (Faschingsdienstag), während des Meetings. Es beginnt um 18.30 Uhr im Barnimer Hof · Am Markt 9, 16348 Wandlitz, OT Basdorf .

Das meiste aus der langen Tradition des Karnevals hat sich nicht bis heute erhalten und ist selbst Venezianern unbekannt. Die Geschichte des venezianischen Karnevals ist lang. Sie geht bis ins 11. Jahrhundert zurück und weist viele Brüche, Verbote und einige Wiederbelebungsversuche auf. Zudem trug man in Venedig zeitweise das halbe Jahr über Maske und feierte von Oktober bis zum Beginn der Fastenzeit. Es wird daher Ausschnitte aus der langen und hochinteressanten Traditionsgeschichte des carnevale veneziano geben, mit  Stippvisiten vor allen Dingen im 12., im 16. und im 18. Jahrhundert, und das Ganze mit Bildern illustriert. Der Rotary Club Bernau freut sich über Gäste aus der rotarischen Familie und bittet um kurze Anmeldung zum Meeting  via Mail: bernau@rotaryde.

Fotos: Reiner Sahm, Rotary Club Berlin-Brücke der Einheit

2 Gedanken zu „Vortrag beim RC Bernau: Zur Geschichte des venezianischen Karnevals“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.