Der Distrikts-Adventskalender startet mit einem Kino voller Kinder

Morgen geht es los! Der Adventskalender des Social Media-Teams im Distrikt 1940 öffnet seine Türchen – hier, auf Facebook und Instagram. Das heißt, eigentlich dürft ihr sie öffnen. Jeden Tag eines. Und dahinter verbergen sich Geschichten aus unserem Distrikt. Die Mitglieder der rotarischen Familie haben uns ihre Geschichten geschickt und ihr könnt bis Heilig Abend jeden Tag etwas von Rotary, Rotaract, Inner Wheel oder Rotex erfahren.

Erzählt bitte allen Mitgliedern in euren Clubs vom Adventskalender und macht Sie auf unsere Facebook-Seite, auf Instagram und diesen Blog aufmerksam!

Eine der Geschichten ist zum Beispiel vom Rotaract Club Rostock. Weil wir nur 24 Türchen aber mehr Einsendungen hatten, soll der Kinderkinotag in Rostock euch heute schon einstimmen auf die Geschichten der Adventszeit. Die eifrigen Rotaracter aus Rostock schilderten uns ihr Weihnachtsprojekt für benachteiligte Kinder und freue sich über Spenden dafür.

Wenn der süße Duft von Popcorn in der Luft liegt und man das Schlürfen von Getränken wie Cola, Fanta, Sprite & Co hört, dann ist es wieder Zeit für den Kinderkinotag des Rotarct Clubs Rostock. Mit dieser Aktion wollen die Rotaracterinnen und Rotaracter sozial benachteiligten Kindern am ersten Adventssonntag ein weihnachtliches Kinoerlebnis ermöglichen – mit allem was dazu gehört. Das ist schon Traditon.

Dieses Jahr erleben die Kinder “Der Grinch” im Rostocker Stadtteil Lütten-Klein. Und wer weiß, vielleicht fällt Weihnachten ja gar nicht aus?! Um das alles auf die Beine stellen zu können, braucht der Club Spenden. Je mehr Spenden, desto mehr Kinder können kommen. Die Rostocker Rotaracter freuen sich über Unterstützung auf ihr Spendenkonto: “Rotaract Club Rostock”, IBAN: DE14130400000171701600, BIC: COBADEFFXXX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.