Benefiz-Kunstauktion des Rotary Clubs Berlin-Luftbrücke

Die Benefiz-Kunstauktionen des Rotary Clubs Berlin-Luftbrücke sind inzwischen schon Tradition und bieten immer wieder spannende Kunst für den guten Zweck an.
Bald ist es wieder soweit.

Freitag, 4. November  um 19 Uhr
St. Matthäus-Kirche
Matthäikirchplatz
10785 Berlin
Vorbesichtigung der Kunstwerke ab 17.30 Uhr

Der Rotary Club Berlin-Luftbrücke lädt zu einer Benefiz-Kunstauktion ein. Die Auktion dient der Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder, vor allem für Kinder des Kinderheims Elisabethstift, sowie der Björn Schulz Stiftung (Hospizarbeit) und der C/O Berlin Foundation.

Der Galerist und Auktionator Kristian Jarmuschek, Rotary Club Berlin-Luftbrücke, wird mit einer interessanten Auswahl an Kunstobjekten die Auktion leiten.

Den Auktionskatalog erhalten die angemeldeten Teilnehmer und Teilnehmerinnen rechtzeitig im Vorfeld der Auktion und am Abend der Veranstaltung. Nach der Auktion soll der Abend mit Cocktails, Wein und einem kleinen Imbiss in der St. Matthäus-Kirche gemeinsam ausklingen.

Mit dem beim Eintritt zu erwerbenden Los (20 Euro pro Person) nehmen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen automatisch an der Verlosung eines ausgewählten Kunstwerks teil, die unmittelbar im Anschluss an die Auktion stattfinden wird. Das sollte ein weiterer Grund sein, dieses außergewöhnliche Event nicht zu verpassen.

Interessierte sollten sich spätestens bis 27. Oktober anmelden und sich ihre persönliche Bieternummer reservieren, die am 4. November am Empfang in der St. Matthäuskirche ausgehändigt wird. Die Anmeldung erfolgt per Email an berlin-luftbruecke@rotary.de .

Text und Foto: Hadi Saidi, Präsident Rotary Club Berlin-Luftbrücke, Klaus Rohr, Rotary Club Berlin-Luftbrücke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu