Testen, Testen, Testen….

Der Rotary Club Potsdam  hat während des Märzes die Teststation der Potsdamer Tafel ins Leben gerufen. Die Potsdamer Tafel unterstützt bis zu 1.200 bedürftige Menschen wöchentlich. Um diese wichtige Arbeit in Zeiten der Pandemie für die Beteiligten möglichst sicher zu gestalten, wurde gegen Corona getestet. Unterstützt durch die Alhorn Apotheken und die Johanniter Unfallhilfe wurden täglich die Mitarbeiter ebenso wie möglich Kunden der Tafel getestet. Die Mitglieder des Rotary Clubs Potsdam waren jede Woche ehrenamtlich vor Ort und bedanken sich für die sehr gute Zusammenarbeit mit der Alhorn Apotheke und der Johanniter Unfallhilfe.

Text: Corina Schomaker, Rotary Club Potsdam
Fotos: Corina Schomaker, Rotary Club Potsdam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu