Adventskalender: 24. Dezember

Der Distrikt 1940 ist endlich in der Welt der Social Media angekommen. Wir gehen neue Wege und geben allen rotarischen Familienmitglieder im Distrikt eine Plattform: Rotary, Inner Wheel, Rotaract, Interact und Rotex auf einem Blog (für diejenigen, die sich vor Facebook scheuen), auf einer Facebook-Fanpage, auf Instagram und in einem eigenen Youtube-Kanal. Wir starten mit einem digitalen Adventskalender, der die Vielfalt an Aktivitäten im Distrikt zeigen will. Öffnen Sie jeden Tag ein Türchen und lernen Sie in kurzen Filmen Projekte aus verschiedenen Clubs kennen.

24. Dezember: Die ganze Welt zu Gast – Inbounds in Berlin

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Ich habe Rotex erst dieses Jahr kennengelernt. Ums so genialer finde ich wie aktiv unser rotarischer Nachwuchs ist. Rotexer haben traditionell auch diesen Dezember die Inbounds aus unserem Distrikt eingeladen zu einem Besuch in Berlin. Zuerst wurde die Gedenkstätte sowie das Museum Sachsenhausen besucht. Danach ging es weiter auf den Weihnachtsmarkt. Beim Schein der bunten Weihnachtsbeleuchtung und dem Duft der leckeren Köstlichkeiten schlendern die Rotexer mit den Austauschschülern über den Weihnachtsmarkt und das trotz schlechtem Wetter. Am Sonntag wurde es dann so richtig lustig. Gemeinsam ging es auf die Eisbahn. Für viele Inbounds ist es das erste Mal Schlittschuhlaufen überhaupt – jede Menge Spaß und eine heitere Stimmung waren vorprogrammiert. Und so hat auch der ein oder andere seine Lieblingsspeise entdeckt.

Nach fröhlichen zwei Stunden, eiskalten Händen und einigen Ausrutschern heißt es dann auch schon wieder “Auf Wiedersehen”. Die Austauschschüler fahren zurück in ihre Städte zu ihren Gastfamilien. Das Wochenende ist jedesmal etwas sehr besonderes hab ich mir erzählen lassen. Denn hier können sich alle gegenseitig richtig kennenlernen und zu einem Team zusammenwachsen. Was also kann der Rest der rotarischen Familie tun um diese Aktion zu unterstützen? Ganz einfach. Es ist nun an uns Rotariern Geld zu spenden für unseren Nachwuchs. Und ich verspreche Euch jede Spende kommt direkt an. Wie das geht? Sagt Euch Euer Social Media Team. Meldet Euch einfach direkt bei uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.