Bundesverdienstkreuz für Freundin Astrid Wenzke

Unsere liebe Freundin Astrid Wenzke, RC Tortola/British Virgin Islands (BVI), ist für ihr Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden.

Im Auswärtigen Amt wurde ihr die Auszeichnung durch Dr. Ingo Winkelmann, Director of the Devision of Central America, Caribic and Mexico und u.a. früherer deutscher Botschafter in Costa Rica, in einer Feierstunde im Kreise enger Freunde und Wegbegleiter verliehen.

Herr Dr. Winkelmann zitierte eingangs aus der formalen Begründung. So lebt die gebürtige Berlinerin seit über vier Jahrzehnten auf den auf den British Virgin Islands und steht Deutschen dort mit Rat und Tat zur Seite. Seit 1983 hat sie diese Aufgaben auch offiziell zunächst als Vertrauensperson der Deutschen Botschaft in Port of Spain, Trinidad, und dann viele Jahre als deutsche Honorarkonsulin auf den British Virgin Islands ehrenamtlich wahrgenommen. Unzählige Male hat sie zu jeder Tages- und Nachtzeit anderen Menschen unbürokratisch bürokratische Hilfe geleistet, von verlorenen Reisepässen, über Geburten und Hochzeiten bis hin zu Todesfällen. Das wohl höchste Lob aus diplomatischen Kreisen war ebenfalls Teil der Begrüdung “Auf den BVIs ist sie gut bekannt und höchst wirkungsvoll vernetzt.” Auch ihr weiteres soziales Engagement fand hier Erwähnung, sodass auch Rotary in diesem ehrwürdigen Rahmen nicht nur beiläufig genannt wurde. Durch ihr Wirken habe sie zum Ansehen Deutschlands auf den BVIs beigetragen.

Was für eine tolle Auszeichnung für eine tolle Frau und engagierte Rotarierin!
Ich fühle mich sehr geehrt, dass ich dabei sein durfte.

Auch in unserem Distrikt ist Frdin Astrid Wenzke wohl bekannt. Bei ihren Besuchen in der alten Heimat ist sie immer zu Gast in vielen Rotary Clubs unseres Distrikt.

Wir, der RC Berlin-Potsdamer Platz, freuen uns besonders, in unserem heutigen Biergarten-Meeting (19.30 Uhr im Café am Neuen See) mit Astrid ihren Geburtstag zu feiern.

Text und Fotos: Catrin Feldhege-Bittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.